Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Schauspiel: "Öffentliches Eigentum" mit Rainer Hunold

 

Stück von Sam Peter Jackson mit Rainer Hunold, Ulrich Gebauer und Florian Appelius

(4. Vorstellung im Theater-Abonnement 2017/18)

Auf eine spannungsgeladene Geschichte dürfen sich die Besucher des Theaterstückes „Öffentliches Eigentum“ am Freitag, 23. Februar 2018 um 20:00 Uhr, in der Bad Orber Konzerthalle freuen.

Der britisch-deutsche Autor Sam Peter Jackson geht der Frage nach, wann Medien den schmalen Grat zwischen professioneller Berichterstattung und geschützter Privatsphäre überschreiten und wann das Leben einer prominenten Person zum „öffentlichen Eigentum“ wird.

Seine neue Autobiografie – ein von allen Kritikern verrissenes Werk. Seine Liebe zum Job? Hat Geoffrey Hammond längst verloren. Englands beliebtester Nachrichtensprecher steckt mitten in der Midlife-Crisis.

Und auch privat hat es der prominente Bildschirmmann nicht leicht. Während er für die Medien versucht, die Ehe mit seiner Frau Elaine aufrechtzuerhalten, hofft er, von der Öffentlichkeit unbemerkt, auf einen Neuanfang mit seinem Lebenspartner Paul. Ihm zur Seite steht sein Pressesprecher Larry de Vries. Doch der PR-Profi hat Probleme mit Geld und Drogen und wird von Geoffrey gefeuert.

Wenige Wochen später aber wendet sich das Blatt. Geoffrey wird mit einem 16-jährigen Jungen erwischt, von Reportern verfolgt und gedemütigt. Eine prekäre Situation, aus der ihm nur Larry heraushelfen kann. Doch dessen Unterstützung hat seinen Preis.

Während die Presse draußen gierig auf ein neues Medienopfer wartet, versuchen die zwei Männer verzweifelt, mit PR-Zauberei und Fantasie einen Ausweg zu finden. Ein Prozess, der sich bald durch ein dunkles Geheimnis in einen unerwarteten Machtkampf verwandelt.

„Der Alte“, „Ein Fall für Zwei“, „Der Staatsanwalt“ und „Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen“ sind nur einige der vielen Fernsehstationen von Rainer Hunold, in denen ihn das Fernsehpublikum kennen und lieben gelernt hat.

Ulrich Gebauer verkörperte bereits mehr als 100 Rollen. Keine Krimi-Serie ohne Gebauer, sei es „Tatort“, „Soko“, „Ein Fall für Zwei“ oder „Polizeiruf 110“. Fünf Jahre lang mimt er den intriganten Claas Moser in der ZDF-Erfolgsserie „Der Landarzt".

Umbesetzung: Florian Appelius ersetzt Arne Gottschling.

In Outlook/iCal übernehmen » 

Eintritt:

Eintrittskarten zwischen 24,- € und 29,- € erhalten Sie in der Tourist-Information Bad Orb, Kurparkstraße 2, Telefon 06052 83-14.

Online Ticket

Veranstaltungsort:
Konzerthalle / Theatersaal
Horststraße
63619 Bad Orb

  • Ermäßigter Eintritt mit der Kurkarte
  • rollstuhlgerecht
  • wetterunabhängig
Veranstalter:
Bad Orb Kur GmbH
Kurparkstraße 2
63619 Bad Orb
Telefon: +49 6052 83 14
kurgesellschaft@bad-orb.info
www.bad-orb.info

Quelle: Bad Orb Marketing GmbH