Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

 

Schauspiel von Éric Assous, Deutsch von Kim Langner mit Alexandra von Schwerin und Mathieu Carrière

(6. Vorstellung im Theater-Abonnement 2017/18)

Zum Saisonabschluss der Theaterreihe in der Bad Orber Konzerthalle wird am Freitag, 13. April 2018 um 20:00 Uhr die Komödie „Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit“ des französischen Erfolgsautors Éric Assous mit Mathieu Carrière und Alexandra von Schwerin gezeigt.

In seinem aktuellen Stück knöpft sich Assous Marianne und Serge vor. Die beiden sind ein richtiges Vorzeigepaar: Sie sind seit 25 Jahren glücklich verheiratet, immer füreinander da und haben sich den Schwung in ihrer Beziehung bewahrt. Dennoch bringt ein harmloser kleiner Autounfall das Beziehungs-Gleichgewicht ins Wanken, denn der Fahrer des anderen Autos hat eine Cousine namens Sophie – eben jene Sophie, die vor langer Zeit Tür an Tür mit Serge lebte.

Marianne war immer überzeugt davon, dass ihr Mann und Sophie mehr verbunden hat, als nur eine Nachbarschaft. Allerdings hatte sie keine Beweise dafür und Serge hat eine Affäre mit Sophie immer vehement bestritten. Und auf einmal gerät Sand in das zuvor gut laufende Ehegetriebe, denn mit der Wahrheit ist das so eine Sache...

Mit den beiden Protagonisten konnten die Theatergastspiele „Münchner Tournee“ für die lustige und zugleich auch tragische Komödie zwei bekannte Schauspieler gewinnen.

Mathieu Carrière startete seine Karriere mit 14 Jahren, avancierte in Frankreich zum vielbeschäftigen Filmstar, bevor er Ende der 70-er Jahre auch in Deutschland bekannt wurde. Seitdem wirkte er in unzähligen Kino- und Fernsehproduktionen mit. 2017 stand er erstmals bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg auf der Freilichtbühne.

Parallel zu ihren Theaterengagements und Dozententätigkeiten arbeitet Alexandra von Schwerin seit Jahren für Film und Fernsehen und spielte in verschiedenen Spielfilmen, Serien (unter anderem Tatort, Wilsberg, Professor T.) und Reihen.

Bitte beachten:
Umbesetzung der weiblichen Hauptrolle: Alexandra von Schwerin ersetzt Katy Karrenbauer.

Was Sie auch interessieren könnte

Mehr Veranstaltungen zu Theater & Bühne»

In Outlook/iCal übernehmen » 

Eintritt:

Eintrittskarten zwischen 24,- € und 29,- € erhalten Sie in der Tourist-Information Bad Orb, Kurparkstraße 2, Telefon 06052 83-14.

Online Ticket

Veranstaltungsort:
Konzerthalle / Theatersaal
Horststraße
63619 Bad Orb

  • Ermäßigter Eintritt mit der Kurkarte
  • rollstuhlgerecht
  • wetterunabhängig
Veranstalter:
Bad Orb Kur GmbH
Kurparkstraße 2
63619 Bad Orb
Telefon: +49 6052 83 14
info@bad-orb.info
www.bad-orb.info

Quelle: Bad Orb Marketing GmbH