41. Internationale Händel Festspiele

 

Die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE feiern Jubiläum! Seit 1978 haben sie sich zu einem unverzichtbaren kulturellen Glanzpunkt in Baden-Württemberg entwickelt. Besucher nicht nur aus Deutschland sondern aus der ganzen Welt zieht es rund um den Geburtstag Händels am 23.2. nach Karlsruhe.

Nächster Termin: 16.02. - 02.03.2018

Die INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE feiern Jubiläum! Seit 1978 haben sie sich zu einem unverzichtbaren kulturellen Glanzpunkt in Baden-Württemberg entwickelt. Besucher nicht nur aus Deutschland sondern aus der ganzen Welt zieht es rund um den Geburtstag Händels am 23.2. nach Karlsruhe.

Nächster Termin: 16.02. - 02.03.2018

Georg Friedrich Händel war nie in der Stadt – aber die Händel-Festspiele Karlsruhe haben seit 38 Jahren internationale Bedeutung. Hier werden die Opern des barocken Meisters in höchster musikalischer Qualität gepflegt und Oratorien szenisch aufgeführt. Sie finden jährlich um den 23. Februar, um den Geburtstag des Komponisten, statt.

In zweieinhalb Wochen erleben Sie hier vier Orchester: Die BADISCHE STAATSKAPELLE und die auf barocke Aufführungspraxis spezialisierten Ensembles, DEUTSCHE HÄNDELSOLISTEN, Il pomo d’oro und Armonia Atenea.
Viele weltberühmte Künstler, die zur europäischen Elite der Barockmusikszene gehören, versammeln sich im Rahmen der 40. INTERNATIONALEN HÄNDEL-FESTSPIELE in Karlsruhe: die Sänger Max Emanuel Cencic, Vivica Genaux, David Hansen, Sandrine Piau, Jennifer France, Ed Lyon, Terry Wey, Sine Bundgaard, die Dirigenten Christopher Moulds, Peter Neumann, George Petrou und viele andere. Zum Höhepunkt der Festspiele gehört die Neuproduktion des musikalischen Dramas Semele, das seit 1982 nicht in Karlsruhe zu sehen war, inszeniert vom niederländischen Regisseur Floris Visser und ausgestattet von Gideon Davey, einem der gefragtesten europäischen Bühnen- und Kostümbildner. Mit drei Vorstellungen kommt die gefeierte Inszenierung von Arminiomit Max Emanuel Cencic in seiner Doppelrolle als Titelheld und Regisseur wieder auf den Spielplan. „Ein triumphaler Abend – stürmisch gefeiert vom Publikum“ schrieb die Badische Zeitung über die Premiere.
Mit einer Reihe einzigartiger Konzerte – darunter das Abschlusskonzert mit den Barockdiven Sandrine Piau und Vivica Genaux – bieten die Festspiele einen musikalischen Genuss der Extraklasse.

Das Programm für die Händel-Festspiele 2018 finden Sie unter folgendem Link: http://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/haendel-festspiele-2018 

Details »

http://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/haendel-festspiele-2018/

Was Sie auch interessieren könnte

Sa, 24. Februar 2018 | 20:00 Uhr

8. Nacht der spirituellen Lieder

Details »
Sa, 10. März 2018 - Sa, 07. Juli 2018

Simon Boccanegra

Details »

Mehr Veranstaltungen zu Konzert»

Mo, 19. Februar 2018 - Fr, 02. März 2018

Veranstaltungsort:
Staatstheater Karlsruhe
Baumeisterstraße 11
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 721 93 33 33
www.staatstheater.karlsruhe.de

  • wetterunabhängig

Quelle: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH