Mut zur Freiheit - Informel aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin.

 

Krustige Oberflächen, verlaufende Farbspuren, Chaos und Struktur: In der Kunst des Informel, war die Zerstörung des Krieges noch präsent. Zu sehen sind hochkarätige Gemälde, dreidimensionale Objekte sowie Druckgrafiken und Zeichnungen des Unternehmerehepaars Anna und Dieter Grässlin aus St. Georgen.

Im Dialog mit der Sammlung Anna und Dieter Grässlin werden ausgewählte Exponate aus dem Bestand der Städtischen Galerie Karlsruhe gezeigt. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Mittelrhein-Museum Koblenz (23.06. – 1.10.2017),

Details »

Was Sie auch interessieren könnte

Di, 20. Februar 2018 - Sa, 19. Mai 2018

Form und Funktion – Vorbild Natur

Details »
Mi, 21. Februar 2018 - So, 18. März 2018

Datumsoria: The Return of the Real

Details »
Mi, 21. Februar 2018 - So, 08. April 2018

Feminstische Avantgarde der 1970er-Jahre

Details »

Mehr Veranstaltungen zu Ausstellungen Museen»

Mi, 21. Februar 2018 - So, 11. März 2018
10:00 - 18:00 Uhr

Eintritt:

Freitags ab 14 Uhr freier Eintritt!

Kinder und Jugend­li­che unter 18 Jahren, sowie Schul­klas­sen in Be­glei­tung einer Lehrkraft frei

Gruppen ab 10 Personen erhalten ermäßigten Eintritt, öffent­li­che ­Füh­run­gen und Führungen für Schul­klas­sen: 2 € pro Person

Teilnahme an öffent­li­chen Kinderak­tio­nen: 2 € pro Kind

Mit dem Ober­rhei­ni­scher Museumspass freier Eintritt, auch in die Sonderaus­stel­lun­gen

Veranstaltungsort:
Städtische Galerie im Lichthof
Lorenzstraße 27
76131 Karlsruhe
Telefon: ++49 0721 1334401
www.staedtische-galerie.de

  • wetterunabhängig

Quelle: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH