Header Image
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Spanien - aktuelle politische Situation - Vortrag von Prof. Dr. Walther L. Bernecker

Informationen

Der Vortrag verbindet die Geschichte mit der aktuellen politischen Situation in Spanien und versucht einen Ausblick in die Zukunft dieses europäischen Landes.

Prof. Dr. Walther L. Bernecker, ehemaliger Professor für Auslandswissenschaft an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät in Erlangen, ist Autor zahlreicher Publikationen zur spanischen, portugiesischen und...

Der Vortrag verbindet die Geschichte mit der aktuellen politischen Situation in Spanien und versucht einen Ausblick in die Zukunft dieses europäischen Landes.

Prof. Dr. Walther L. Bernecker, ehemaliger Professor für Auslandswissenschaft an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät in Erlangen, ist Autor zahlreicher Publikationen zur spanischen, portugiesischen und lateinamerikanischen Geschichte.

Spaniens neuer sozialistischer Regierungschef Pedro Sánchez will keine Zeit verlieren und sich bald mit der katalanischen Regierung der Separatisten an einen Tisch setzen. Regierungssprecherin Isabel Celaa bestätigte, dass sich Sánchez „vermutlich vor dem Sommer“ mit dem katalanischen Ministerpräsidenten Quim Torra zu direkten Gesprächen treffen wolle. Dabei sollen Positionen ausgetauscht, mögliche Lösungen des Katalonien-Konflikts ausgelotet und die angespannten Beziehungen „normalisiert“ werden.
Das Thema Katalonien, wo Teile der Bevölkerung die Unabhängigkeit der Region einfordern, steht ganz oben auf der Liste der neuen spanischen Regierung. Als Zeichen für einen neuen Stil im Umgang mit Katalonien entschied das Kabinett, die bisherige finanzielle Kontrolle der katalanischen Regionalregierung aufzuheben. Seit Monaten mussten alle Ausgaben von Madrid genehmigt werden, um zu verhindern, dass öffentliche Gelder für illegale Schritte Richtung Unabhängigkeit ausgegeben werden. Eine Maßnahme der Vertrauensbildung. Regierungssprecherin Celaa versicherte, dass Sanchez das Klima mit der katalanischen Regionalregierung, die Quim Torra seit Mitte Mai führt, entspannen will. „Es ist dringend notwendig, einen Dialog mit Katalonien zu beginnen.“
Der Vortrag verbindet die Geschichte mit der aktuellen politischen Situation in Spanien und versucht einen Ausblick in die Zukunft dieses europäischen Landes - noch immer beliebtestes Urlaubsziel hierzulande.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.