Logo
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

AvD Histo Monte - Zwischenstopp in Haslach

Informationen

Deutschlands schönste Winterrallye für Oldtimer macht zum dritten Mal Halt in Haslachs Altstadt.

Am 13. Februar 2019 werden sich bis zu 70 Old- und Youngtimer auf die viertägige Reise von Rottenburg nach Monte Carlo begeben und dabei stets auf den Spuren der „Mutter aller Rallyes“ wandeln.

Die legendäre „Sternfahrt“ war vom Gründungsjahr 1911 bis 1991 einer der elementaren Bestandteile der...

Deutschlands schönste Winterrallye für Oldtimer macht zum dritten Mal Halt in Haslachs Altstadt.

Am 13. Februar 2019 werden sich bis zu 70 Old- und Youngtimer auf die viertägige Reise von Rottenburg nach Monte Carlo begeben und dabei stets auf den Spuren der „Mutter aller Rallyes“ wandeln.

Die legendäre „Sternfahrt“ war vom Gründungsjahr 1911 bis 1991 einer der elementaren Bestandteile der Rallye Monte Carlo. Aus allen Winkeln Europas, darunter auch Lissabon, Oslo und Minsk, wagten abenteuerlustige Automobilisten die Reise durch die verschneiten Alpen in Richtung Mittelmeer. In der Frühzeit galt schon die Ankunft im Fürstentum von Monaco als großer Erfolg. Nicht selten bereiteten technische Defekte, Unfälle oder Schneestürme dem Unterfangen ein vorzeitiges Ende.

Die Sternfahrt bot aber auch positive Überraschungen, 1984 zum Beispiel: Der zweifache Rallyeweltmeister Walter Röhrl war gerade zu Audi gewechselt und hatte noch Probleme, sich mit dem für ihn ungewohnten Quattro anzufreunden. Röhrl nutzte den langen Weg nach Monte Carlo als letzten „Test“ und genau da platzte der Knoten – und wie! Irgendwo zwischen Frankfurt und Monaco fand er heraus, wie er den störrischen Turbo-Allradler am besten um die Kurven bewegt. Bei der Rallye fuhr Röhrl seinen erfahrenen Teamkollegen Stig Blomqvist und Hannu Mikkola auf und davon und feierte seinen vierten Sieg bei der „Monte“!

Auf genau diesen historischen Pfaden wandelt die 25. AvD-Histo-Monte auch in 2019. In Haslach wird hierzu für die Rallyefahrer ein Kontrollpunkt eingerichtet. Zwischen 15.20 und 17 Uhr treffen die Fahrer mit Ihren Old- und Youngtimern ein, um sich einen Kontrollstempel bei der Tourorganisation abzuholen. Dabei verweilen die „Rennfahrer“ ca. 20 Minuten in der Haslacher Altstadt. Nicht nur die jeweilige Begrüßung der Fahrer durch den Toursprecher, auch die vielen Informationen über die Fahrzeuge, Fahrer und Beifahrer versprechen zwei abwechslungsreiche Stunden in Haslach.

Mehr anzeigen »

www.avd-histo-monte.com

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.