Header Image

Einstimmmung auf´s Weihnachtsfest mit Markus Wolfahrt

Informationen

Weihnachten, das von Herzen kommt

Alle, die in den letzten beiden Jahren dabei waren, denken immer noch voll Freude an die berührenden und zugleich begeisternden Vorweihnachtskonzerte von Markus Wolfahrt in der mit 760 Besuchern bis auf dem letzten Platz gefüllte Wallfahrtskirche „Maria zu den Ketten“. Beide Male waren die Karten in wenigen Tagen verkauft. Für viele gehört dieser Abend in der...

Weihnachten, das von Herzen kommt

Alle, die in den letzten beiden Jahren dabei waren, denken immer noch voll Freude an die berührenden und zugleich begeisternden Vorweihnachtskonzerte von Markus Wolfahrt in der mit 760 Besuchern bis auf dem letzten Platz gefüllte Wallfahrtskirche „Maria zu den Ketten“. Beide Male waren die Karten in wenigen Tagen verkauft. Für viele gehört dieser Abend in der Zeller Wallfahrtskirche in all dem Trubel zum Ritual der Einstimmung auf Weihnachtsfreude, dass Jesus auf die Welt gekommen ist, um die Menschen zu erlösen. Jetzt folgt für alle die gute Nachricht.
Auch in diesem Jahr wird Markus Wolfahrt, am 19. Dezember 1918, um 19.30 Uhr wieder in der Wallfahrtskirche die Besucher, seine Freunde, Fans einstimmen. Markus Wolfahrt: „Es war mein Herzenswunsch, wieder in dieser wunderschönen Kirche zu singen und Weihnachten werden zu lassen in mir und in den vielen Menschen, die sich wieder auf den Weg machen.“ Allerdings, das betont der berühmte Volksmusikant unserer Zeitung gegenüber auch: „Im nächsten Jahr werde ich an Weihnachten nicht in Zell auftreten. Ich habe so viele Anfragen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Die will ich im kommenden Jahr endlich auch mal wahrnehmen. Auch da warten die Fans voll Vorfreude auf mich.“
Kein Wunder, Markus Wolfahrt ist bekannt und beliebt wie kaum ein zweiter in der volkstümlichen Musikwelt und bis heute das sympathische, strahlende Gesicht der legendären Klostertaler. 26 Jahre war Markus Wolfahrt ihr Bandleader, Ideengeber und ihr Gesicht, das Idol von Millionen von Menschen im Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol. Er ist auch heute noch der ganz große Star mit einer unglaublichen Ausstrahlung, Herz und Charme. Und vor allem mit seiner herrlichen Stimme und auf den vielen Instrumenten, die er als wahrer Meister seines Faches spielt.
Mit ihm wartet nun auf die Menschen im Schwarzwald wieder ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Am 19.Dezember 2019 um 19.30 Uhr wird er auch dieses Mal mit einem einmaligen Vorweihnachts- und Adventskonzert in der Zeller Wallfahrtskirche „Maria zu den Ketten“ mit seinen wunderschönen Liedern, Musikstücken, mal besinnlich, mal voller Weihnachtsfreude die Herzen der Besucher berühren. Selbst erlebte Geschichten von der Weihnacht in seiner Heimat, dem Alpenland, lassen die Augen der Besucher leuchten und wecken eigene Erinnerungen als Kind. Und dazu passend: Der Zeller Kinderchor „Lucky Kids“, der Markus Wolfahrt bei einigen seiner Lieder begleiten wird, schenkt den Menschen im Lichterschein der weihnachtlich geschmückten Wallfahrtskirche echte Vorfreude auf das große Fest der Liebe.
Dieser Abend im Lichterschein der weihnachtlich geschmückten Wallfahrtskirche wird alle Gäste verzaubern. Schöner kann eine Einstimmung auf Weihnachten nicht sein. Er ist ein Geschenk, das allen auch tief im Herzen Freude, Glück und Frieden schenkt.
Karten gibt es ab sofort bei der Zeller Tourist Info (07835-636947), den Tourist-Büros in Bberach(07835-636511), Oberharmersbach(07837-277), Nordrach (07838-929914) und der Ortsverwaltung Unterharmersbach (07835-4269230.) Der Eintrittspreis ist mit 16 Euro wie in den beiden vergangenen Jahren gleich geblieben.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.