Puppenparade Ortenau OPEN-AIR in Gengenbach

Informationen

Großes Open-Air Spektakel mit verschiedenen Puppenspielern und UNIMA Deutschland Treffen

Marionetten in der Manege - Compagnie Pelele

Der Zirkus ist in der Stadt! Außergewöhnliche Aufführungen mit Clown Pipo den Kosaken der Puszta erwarten Sie! Bestaunen Sie den Hochseilartisten, genießen Sie den Nervenkitzel am Trapez! In einer zauberhaften Umgebung trotzen die Marionetten den Gesetzen der...

Großes Open-Air Spektakel mit verschiedenen Puppenspielern und UNIMA Deutschland Treffen

Marionetten in der Manege - Compagnie Pelele

Der Zirkus ist in der Stadt! Außergewöhnliche Aufführungen mit Clown Pipo den Kosaken der Puszta erwarten Sie! Bestaunen Sie den Hochseilartisten, genießen Sie den Nervenkitzel am Trapez! In einer zauberhaften Umgebung trotzen die Marionetten den Gesetzen der Schwerkraft.


Kabaré Púpala - Thomas Herfort

Marionettenvarieté mit viel Poesie und Humor. Lebhafte bunte Kreaturen verzaubern Kinder und Erwachsene im Theater und auf der Straße. Mit seinem mobilen One- Man-Puppentheater spielte
Thomas Herfort bereits in vielen Ländern Europas, im nahen Osten, in Asien, Brasilien und Mexiko. Die Show kommt fast ohne Worte aus. Eintritt zu allen Angeboten frei!


Le Sôt de la Mort - Teatro Golondrino, Christophe Croës

Das Teatro Golondrino zeigt am Vormittag auf dem Gengenbacher Marktplatz den ersten Teil seines mehrfachen prämierten Stückes. Wer wissen will, wie es weitergeht, muss abends in das Varieté-Programm kommen. Unterschiedliche Marionettenarten und -größen unterstreichen den Cartoon-Charakter der Inszenierung.


Schwellköpfe - Molliköpf

Die im alemannischen Sprachraum als „Molliköpfe“ (Dickköpfe) bezeichneten Masken kamen früher nicht nur anlässlich der Fastnacht, sondern auch bei Volksfesten, Jahrmärkten und Theaterstücken zum Einsatz. Heute sind historische Schwellköpfe nur noch selten zu sehen, in Gengenbach mischen Sie sich unters Publikum. Folgen sie ihnen, und sie werden nichts verpassen.


UNIMA Deutschland-Treffen
13. /14. Samstag/Sonntag

Das jährliche Treffen der Deutschen Sektion der UNIMA (Union Internationale de la Marionnette) findet im Rahmen der PuppenParade Ortenau in Gengenbach statt. Eingeladen sind auch Vertreter der UNIMA France. Schirmherrin dieses binationalen Treffens ist Martine Chantrel, Direktorin des Centre Culturel Français Freiburg. Sowohl auf dem Marktplatz in Gengenbach wie auch auf
der Abendveranstaltung kann mit besonderen Zugaben gerechnet werden. Die UNIMA wurde 1929 in Prag gegründet und ist damit die älteste internationale Theaterorganisation. Sie ist in 63 Ländern vertreten und der UNESCO angeschlossen. Die UNIMA hat sich der Förderung und Entwicklung der Puppentheaterkunst verschrieben mit dem Ziel, diese Kunst in der Verfolgung menschlicher Werte wie Frieden und gegenseitige Verständigung zwischen Völkern zu nutzen.

Der Eintritt zum Open-Air ist frei!

Mehr anzeigen »

www.puppenparade.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.